2011–das Gründungsjahr der Shanty–Band „Santiano“ in ihren Songs mischen sie verschiedene Genres, unter anderem Rock, Pop und Schlager. Alles mit einem maritimen Hintergrund.

In 2011 brachte der Musikproduzent die Musiker Hans –  Timm Hinrichsen, Axel Stosberg, Björn Both und Andreas Fahnert zusammen und die Band war gegründet. Die Inspiration für den Band-Namen stammte von dem Sänger Hugues Aufray und seinem Song „O Santiana“, oder auch „Santiano“.

Bereits ein Jahr später erschien die Band mit ihrem ersten Album „Bis an Ende der Welt“ bei „We love Music“ einer Tochterfirma von ProSieben und Sat1 und erreichte schlagartig den Platz eins in den Charts, wo sie auch insgesamt 187 Wochen blieben. Ähnlich gut verlief es mit dem Album „Mit den Gezeiten“, dieses war 154 Wochen auf Platz eins in den Charts.

Noch im selben Jahr trat die Gruppe bei dem bekannten Festival „Wacken Open Air “ auf und wurde Gegenstand einer Dokumentation über ihre Tournee.

Am 05.August 2012 kam die Band nach Helgoland und spielte ihre Songs in der Nordseehalle im Rahmen ihrer Hallentour “Bis ans Ende der Welt“. Eine Vorband durfte natürlich auch nicht fehlen, der Shanty–Chor „Karkfinken“ gab Lieder auf der Inselsprache Helgoländisch zum Besten.

Auch sozial Engagierte sich die Gruppe. Mit der „Sea Shepherd“ Meeresschutzorganisation brachten sie ein T-Shirt heraus, für jedes verkaufte Exemplar spendete die Band 3€.

 

Quelle:Wikipedia

 

 

 

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung