Urlaub auf ­Helgoland
Hochseecharme in Norddeutschland

  • Start
  • Urlaub auf ­Helgoland
Wahrzeichen und beliebtes Fotomotiv : Die "Lange Anna", ein 47 Meter hoher Brandungspfeiler

Badeurlaub fernab des Festlands

In der Vorstellung traumhaft, in der Realität noch weitaus bezaubernder: Umringt vom weiten Meer, das sich am Horizont fast fließend mit dem strahlend blauen Himmel vereint, befinden Sie sich auf Helgoland in einer ruhigen Oase eines einmaligen Naturdenkmals. Saftig grüne Wiesen, rote Buntsandsteinfelsen und fein-weiße Sandstrände machen aus der Insel mit Hochseeklima ein Paradies für jeden Badeurlaub. Genießen Sie an den Stränden den Meerblick auf das türkisfarbene Wasser, die warmen Temperaturen unter der Sonne und das ruhige Meer, das zum Baden einlädt.

 

Campingurlaub auf Helgoland

Naturliebhaber haben bei längeren Aufenthalten auf Helgoland nicht nur die Wahl zwischen Hotels, Ferienwohnungen oder Ferienhäusern: Der Campingplatz “Helgoland-Düne” bietet Gästen zwischen Mai und Oktober die einmalige Gelegenheit, unter freiem Himmel auf einer idyllischen Insel zu übernachten. Vor allem für Familien mit Kindern wird die Badedüne mit 100 Camping-Stellplätzen zum Naturerlebnis in den Ferien: Unterm Sternenhimmel einschlafen, mit Blick auf die Nordsee aufwachen und rund um die Uhr dank Wellenklang tiefenentspannt sein. Zu Fuß erreichen Sie bequem alle Teile Helgolands. Wanderlustige kommen auf den beiden Inseln, der Hauptinsel und der Düne, ohnehin auf ihre Kosten – ganz gleich welche Unterkunft sie wählen.

Kunst, Kultur, Kulinarik

Mit Trachten, Tanz und Traditionen sorgen die Inselbewohner das ganze Jahr über für Unterhaltung, nicht zuletzt dank der Volkstanz- und Trachtengruppe.

Im Museum Helgoland, in der Biologischen Anstalt oder der Kirche St. Nicolai erfahren Sie alles über die Millionen Jahre alte Landmasse und die “Lange Anna” , die wie ein Fels in der Brandung an der Nordspitze der Insel emporragt oder über eins der kleinsten Naturschutzgebiete Deutschlands, den Lummenfelsen.

Aus der Nordsee, in Sichtweite der Insel, kommen kulinarische Köstlichkeiten, die man hier geniessen kann. Knieper und Hummer, aber auch frischen Angelfisch bekommt man in einigen der urigen, bunten  Hummerbuden und in den gemütlichen Restaurants serviert.

Jahreszeiten auf Helgoland

Aufblühende Flora im Frühling, ein Hauch von Karibik im Sommer, melancholische Idylle im Herbst und andächtige Stille im Winter: Zu jeder der vier Jahreszeiten ist die Insel das unvergleichbare Reiseziel für Naturliebende auf der Suche nach Ruhe und Gelassenheit. Langweilig wird es dank der eindrucksvollen Naturschauspiele, die das ganze Jahr stattfinden, aber keineswegs. Erleben Sie die spektakulären Lummentage im Juni, das tosende Meer im Herbst oder der Anblick schneebedeckter Klippen zum Jahreswechsel.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Wünsche?

Wir helfen Ihnen gerne, Ihren Urlaub bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an.

Helgoland Tourismus-Service

Tourist Information
Lung Wai 27
27498 Helgoland
Tel.: +49 4725 808-808
Fax: +49 4725 808-99-808
E-Mail: info@helgoland.de

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung