Veranstaltungskalender
Von
Bis
Art
DATEN VORMERKEN!

Anreise
Auf nach Helgoland

Seebäderschiff

Das Besondere an einer Reise nach Helgoland zeigt sich sofort am Anfang: Nimmt man das Schiff, so beginnt die Erholung sofort. Und es gibt viele Möglichkeiten, die Insel mit dem Schiff zu erreichen. Von Cuxhaven aus kann man beispielsweise das ganze Jahr über nach Helgoland fahren.

Das Fahrgastschiff MS „Helgoland“ der Reederei Cassen Eils:
Die MS „Helgoland“ (in Dienststellung Dezember 2015) ist mit einem nahezu emissionsfreien (Flüssiggas) LNG-Antrieb ausgerüstet und verfügt zusätzlich über dynamische Stabilisatoren, die das Rollverhalten bei Seegang deutlich reduzieren.
Zudem wird das Schiff nicht mehr „traditionell“ ausgebootet, sondern legt direkt im Südhafen der Insel an. So ist das Ein- und Aussteigen auch für Kinderwagen und Rollifahrer einfach und komfortabel.

Schnellfähre

Seit einigen Jahren fährt auch ein schneller Katamaran nach Helgoland. Er startet z.B. von Hamburg, Wedel und Cuxhaven und leget direkt im Hafen von Helgoland an. Die Schnellfähre von Cuxhaven beispielsweise braucht etwa 70 Minuten.

Flugzeug

Der schnellste Weg um nach Helgoland zu kommen, ist sicherlich der „Luftsprung“ übers Meer. Ganzjährige Verbindungen mit dem Flugzeug gibt es z.B. von Heide/Büsum und Cuxhaven/Nordholz.

Web: www.fliegofd.de

Kreuzfahrten nach Helgoland

Kreuzfahrten mit eleganten, modernen Luxus-Schiffen, die an Komfort und Service keine Fragen offen lassen, liegen voll im Trend. Erleben Sie neben den Hafenstädten an der Nord- und Ostsee wie Hamburg, Esbjerg, Warnemünde, Kopenhagen und viele weitere auch die Insel Helgoland auf Ihrer Seereise kennen. Interesse geweckt? Sicher werden auch Sie hier eine Reise mit Zielen finden, die Sie schon immer einmal erleben wollten; und Helgoland ist immer dabei!

Weitere Infos und Buchungen finden Sie unter: www.dreamlines.de

Rollstuhl Helgoland

Informationen für mobilitätseingeschränkte Tages- und Urlaubsgäste

Unter diesem Link finden Sie Unterkunftsbetriebe für mobilitätseingeschränkte Urlaubsgäste.

Und hier ein Erfahrungsbericht (Rollstuhlfahrerin) einer Urlauberin vom Mai 2015 (mit freundlicher Genehmigung der Verfasserin).

Für Ihre Anreise per Katamaran bzw. Schiff finden Sie zusätzlich unter den nachfolgenden Links nützliche Informationen:
Katamaran „Halunder Jet“
Reederei Cassen Eils

Ankommen in einer anderen Welt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Deutschlands einzige Hochseeinsel zu erreichen. Aus verschiedenen Städten bringen Flugzeuge, Seebäderschiffe und Schnellfähren die Gäste auf die Insel. Die Schnellfähre von Cuxhaven braucht nur rund 70 Minuten um Helgoland zu erreichen. Reist man allerdings mit einem Seebäderschiff auf die Insel, so darf man etwas ganz besonderes miterleben: Das Ausbooten. Mit den robusten Börtebooten wurden in den vergangenen Jahren mehr als 20 Millionen Passagiere von den Seebäderschiffen auf die Insel gebracht.

Die Helgoländer Börteboote sind aus massivem Eichenholz gebaut, zehn Meterlang, drei Meter breit und wiegen 8 Tonnen. Sie sind nicht nur einzigartig an der deutschen Nordseeküste, sondern gelten auch als sicherstes Verkehrsmittel in Deutschland. Geführt von erfahrenen Kapitänen – einige von ihnen haben sogar das Patent für die große Fahrt – sind die Boote voll hochseetauglich und bereits seit Gründung des Seebades im Jahre 1826 im Einsatz. Seither sorgen sie dafür, dass die Gäste der Insel reibungslos, schnell und trockenen Fußes auf die Insel gelangen.

Und damit das sogenannte „Aus- bzw. Einbooten“ auch in jeder Saison wieder mit absoluter Sicherheit erfolgen kann, werden die Börteboote jährlich vom Germanischen Lloyd (TÜV) und der SeeBG überprüft. Denn die Sicherheit unserer Gäste steht bei uns an oberster Stelle.

Ein- und Ausbooten

Die Hochseeinsel Helgoland ist anders als andere Inseln und zum Anderssein gehören auch die in der Nordsee einzigartigen Börteboote. Sie sind mit der Insel verbunden wie die geschichtsträchtigen Bunkeranlagen, der einmalige Lummenfelsen und die Lange Anna, das Wahrzeichen der Insel. Wenn die weißen Seebäderschiffe auf der Helgoländer Reede vor Anker gehen, stehen sie schon bereit, um die ankommenden Gäste zu begrüßen:

Anreise planen mit der DB

Reisen Sie schnell, preiswert und umweltfreundlich zu uns und genießen Sie Ihre Reise von Anfang an.

Die Reiseauskunft der Bahn kennt nicht nur Zugfahrpläne, sondern weiß auch, wann Straßenbahnen und Busse fahren und wie lange man für den Fußweg von und bis zur nächsten Haltestelle braucht.

DB Gepäckservice: Ihr Service der Bahn für entspanntes Reisen.

Koffertransport via DHL

Machen Sie es sich bequem: Reisegepäck an den Urlaubsort vorausschicken lassen – Einfach in der nächsten Postfiliale abgeben oder von DHL abholen lassen.

Für die anstehende Urlaubszeit bietet DHL einen praktischen Service für den Versand des Reisegepäcks: Mit der DHL Paketmarke bis 31,5 kg und der eigens für den Gepäcktransport entwickelten Banderole können Urlauber ihr Gepäck an jeden Ort innerhalb Deutschlands vorausschicken. Koffer bis zu 31,5 Kilogramm kosten 13,99 Euro. Und für nur drei Euro mehr holt DHL das Reisegepäck sogar zu Hause beim Kunden ab. Besonders für Bus- und Bahnreisende ist dieser Service eine echte Erleichterung, der einen unbeschwerten Urlaubsbeginn sichert.

Und so einfach geht’s: In einer Postfiliale eine Paketmarke bis 31,5 kg kaufen und diese auf die ebenfalls in der Filiale erhältliche Gepäckbanderole kleben. Anschließend Absender- und Empfängeradresse eintragen, Banderole am Koffer befestigen und in der nächstgelegen Postfiliale abgeben.

Die Koffer kommen in der Regel bei Reisen nach Helgoland innerhalb von vier Werktagen nach Abgabe im Urlaubsort an.
Weitere Infos unter www.dhl.de.

Nachricht gesendet!

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung