Gesundheitsinsel
Gesund werden im Hochseeklima

(K)Urlauben vom Feinsten

Als jod- und sauerstoffreiche Insel steht Helgoland in der Rangliste der Seeheibäder Europas weit vorn. Gegenüber den anderen Nordseeinseln hat sie einen klaren Vorteil: die Lage. Das Hochseeklima übt einen therapeutischen Reiz aus und bedingt eine gesundheitsfördernde, physiologische Reaktion des Körpers. Es gibt kaum Abagse, der Anteil an Pollen ist sehr gering.

 

So beugt die Helgoländer Luft Erkältungskrankheiten vor und lindert Beschwerden bei Atemwegserkrankungen und Allergien.

 

Der Golfstrom beeinflusst die Temperatur der Nordsee vor Helgoland und sorgt für milde Winter und angenehme Temperaturen im Sommer. Diese Klima bietet bei chronischen rheumatischen Beschwerden, Abnutzungserscheinungen des Bewegungsapparates, peripheren Durchblutungsstörungen und Hauterkrankungen gute Behandlungsmöglichkeiten.

Haftungsausschluss / Disclaimer

Diese Webseite enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung