Jochen Dierschke
Der Vogelforscher

Eigentlich fängt die Arbeit schon beim Frühstück an. Wenn Jochen Dierschke aus dem Fenster sieht, dann entgeht ihm nichts, zumindest nichts, was fliegt. Der technische Leiter der Inselstation des Instituts für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“ ist immer im Dienst – und das mit Leib und Seele. Er ist froh darüber, dass er Beruf und Hobby in idealer Weise vereinen kann, und wann immer das Wetter es zulässt, zieht es ihn nach draußen. 1979, im Alter von elf Jahren, war er zum ersten Mal auf dem Roten Felsen. Von Sylt aus machte er damals im Rahmen einer Sportfreizeit einen Ausflug nach Helgoland. Sieben Jahre später machte er dann auf der Insel ein Praktikum in der Vogelwarte. Auch seine Diplomarbeit ist teilweise auf der Insel entstanden. Um seinen Lebensunterhalt zu finanzieren, verkaufte er nachmittags Hochprozentiges in einem Duty Free-Laden.

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung