Städtepartnerschaft – Millstatt am See das Juwel in Kärnten

Sie sind die südlichsten und nördlichsten deutschsprachigen Seebäder Europas.

Aus dieser Idee ist vor vierzig Jahren die Partnerschaft der Gemeinden Millstatt am See und Helgoland entstanden. Seit Jahrzehnten verbindet den Kurort am Rande der Alpen und das Hochseeheilbad in der Nordsee eine hohe Attraktivität als Ausflugsort für Tages- und Urlaubsgäste. In diesen Tagen empfangen die HelgoländerInnen eine Millstätter Delegation um Bürgermeister Johann Schuster auf Helgoland. Zum Jubiläumstag am 9. Mai reisen junge HelgoländerInnen der James-Krüss-Schule ins schöne Kärtnerland.

In vier Jahrzehnten haben die Helgoländer und die Millstätter eine intensive Partnerschaft gepflegt und durch zahlreiche Besuche hin und her ein enges Band vom Meer in die Berge geknüpft. Aus offiziellen Kontakten zum Zweck der Völkerverständigung zwischen Österreich und der Bundesrepublik Deutschland wurden zum Teil über Jahre gepflegte Freundschaften. Besonders die Vereine beider Orte hielten über lange Jahre einen engen Kontakt.
Der Millstätter See.

Message sent!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.