Volkshochschule Helgoland

Die Volkshochschule auf Helgoland findet im Winterhalbjahr statt. Dann haben die Insulaner, für die die Volkshochschule sein soll, Zeit an Kursen teilzunehmen bzw. Kurse zu geben. Anders als auf dem Festland müssen die Kursleiter ja auch auf der Insel wohnen. Für jede Abendveranstaltung anzureisen und zu übernachten, würde den Kurs zu teuer machen.

Die Gemeinde Helgoland als Kostenträger der Volkshochschule hat festgelegt, dass die Mindestteilnehmerzahl bei Kursen fünf Personen ist. Die Gebühren richten sich nach den Räumlichkeiten, die genutzt werden.

Die Kurse und Veranstaltungen der Volkshochschule finden, soweit nichts anderes angegeben ist, in den Räumen der James-Krüss-Schule statt.

In jedem Jahr gibt es eine vielfältige Auswahl an Kursen – in der Vergangenheit haben sowohl Sprachkurse (Deutsch, Englisch, Helgoländisch) als auch Koch- und Backkurse, Bastelkurse, Fotokurse und vieles mehr stattgefunden.

Leiterin der Volkshochschule

Anprechpartner: Frau Csilla Gere
Mail: vhs@helgoland.de

Nachricht versendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.