Veranstaltungskalender
Von
Bis
Art

Vertragsunterzeichnung für das neue Helgolandschiff

25. April 2013

Gemeinde Helgoland Reederei Cassen Eils, Cuxhaven
Bürgermeister Jörg Singer Geschäftsführer Peter Eesmann
j.singer@gemeinde-helgoland.de
peter.eesmann@cassen-eils.de

Pressemitteilung

Ein großer Tag für die Insel – feierliche Vertragsunterzeichnung für das neue Helgolandschiff!

Helgoland, 25. April 2013 – Nachdem Bürgermeister Jörg Singer der Cuxhavener Reederei Cassen Eils GmbH & Co. nach Abschluss eines europaweiten Ausschreibungsverfahrens am 2. April 2013 den Zuschlag für einen Verkehrsvertrag über die ganzjährige Schiffsverbindung zur Insel bis zum Jahr 2030 erteilt hat, wurde heute an Bord der MS „Atlantis“ im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Beisein vieler geladener Gäste von beiden Vertragspartnern der Verkehrsvertrag unterzeichnet. Die Gästeliste wird angeführt von Dr. Frank Nägele, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein und dem Landrat des Kreises Pinneberg, Oliver Stolz.
Staatssekretär Dr. Nägele gratulierte der Reederei Eils und zeigte sich „hoffnungsfroh, dass sich durch diese enorme Investition von Seiten der Reederei Eils der Tourismus weiterhin positiv entwickeln werde, denn schließlich soll Helgoland auch weiterhin unser touristisches Aushängeschild und Highlight in Schleswig-Holstein bleiben.“
Reedereigeschäftsführer Peter Eesmann bedankte sich bei allen, die im Verfahren involviert waren und stellt heraus, „dass dies ein großer Tag für die Reederei Eils und die Insel Helgoland“ sei; „der letzte Schiffsneubau datierte aus dem Jahr 1972, als das Eils-Schiff MS ‚Atlantis‘ in Dienst gestellt wurde.“ Und weiter: „An die Tradition anknüpfend, werden wir auch weiterhin die Insel Helgoland ganzjährig versorgen. Was bereits 2006 vertraglich zwischen Gemeinde Helgoland und Reederei Cassen Eils für den Winterverkehr gesichert wurde, wird nun auf eine ganzjährige Schiffsverbindung ausgeweitet. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Schiffs-Konzept überzeugen konnten und sind sicher, uns damit den touristischen Anforderungen der Zukunft stellen zu können.“
Voll der Freude zeigte sich auch Helgolands Bürgermeister Jörg Singer: „Das neue Schiff und der langfristige Verkehrsvertrag sichern durch die dauerhafte Gewährleistung der Schiffsanbindung die angelaufenen Projekte und Investitionen auf der Insel und stärken den Aufschwung des Tourismus auf Helgoland. Mit der Reederei Cassen Eils hat sich zudem ein bewährter Partner der Gemeinde zur Fortführung seines Engagements für die Insel verpflichtet.“ Der Vorstand der Aktiengesellschaft „EMS“, Dr. Bernhard Brons, verbindet das Engagement der Reederei mit der Erwartung, „dass sich der Inseltourismus weiterhin gut entwickelt und dieser Wirtschaftszweig als Basis auch zukünftig bestehen bleibt.“
Im Anschluss an die feierliche Vertragsunterzeichnung stellte die Reederei mit Kapitän Ewald Bebber den anwesenden Gästen sowie zahlreichen Insulanern anhand von Plänen die Planungen zum neuen Schiff vor.
Bei dem neuen Schiff handelt es sich um ein Multitalent: Es hat mit einer Kapazität von nahezu 1 000 Passagieren genügend Platz für den Gästeansturm in der Sommersaison. Auch die Innenausstattung sichert Inselbewohnern, Tagesgästen und Urlaubern eine sehr komfortable Reise von und zur Insel. So verfügt das Schiff im Innenbereich beispielsweise über einen Kinderspielbereich, flächendeckenden Internetzugang sowie einen Lift zur Gewährleistung der Barrierefreiheit. Gleichzeitig können für die Inselversorgung mit Gütern bis zu zehn 10-Fuß-Container transportiert werden.
Der nunmehr abgeschlossene Verkehrsvertrag sichert nicht nur die ganzjährige Schiffsverbindung für einen Zeitraum von 15 Jahren. Zukünftig wird diese Verbindung mit einem den höchsten Umweltstandards entsprechenden Schiffsneubau erbracht. So werden durch den Einsatz von Flüssigerdgas (LNG) selbst die ab 2016 auf der Nordsee geltenden verschärften Abgasnormen weit unterschritten.
Nach einer zweijährigen Bauzeit ist die Inbetriebnahme des neuen Schiffes zum Beginn der Sommersaison im Mai 2015 auf der Relation Cuxhaven-Helgoland vorgesehen.
Kiel / Helgoland / Cuxhaven, den 25. April 2013

Text und Bilder: Klaus Furtmeier – Tourismusdirektor
Bildunterschrift Gruppe:
Vorne: links, Reederei-Geschäftsführer Peter Eesmann; Bürgermeister Jörg Singer
Hinten (v.l.n.r.): Kapitän Ewald Bebber, Dr. Bernhard Brons, Vorstand AG „EMS“, Staatssekretär Dr. Frank Nägele, Peter F. Botter, Bürgervorsteher; Oliver Stolz, Landrat des Kreises Pinneberg

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung