Veranstaltungskalender
Von
Bis
Art
DATEN VORMERKEN!

Helgoland im Frühling
Eine Frühlingsreise auf die Hochseeinsel

Ein bisschen kühl ist es noch, wenn der Kalender den Frühling anzeigt. Doch die ersten Sonnenstrahlen schaffen es bereits, das Gesicht zu wärmen. Wolken wechseln mit strahlendem Sonnenschein. Auf der Insel wird ein reizvolles Naturschauspiel geboten, wenn im Frühjahr das Leben erwacht, zartes Grün an Büschen und an den Klippen sprießt, dass von zartem Gelb der Klippenkohlblüte unterbrochen wird. Jetzt ist es auch an der Zeit für die einheimischen Zugvögel zurückzukehren. Basstölpel und Möwen bauen Nester und legen ihre Eier. Am steilen Lummenfelsen beginnt das Brutgeschäft. Zum Baden ist es noch zu kalt, die Füße können aber bereits im kühlen Nass planschen, denn schon im Frühling scheint die Sonne auf Helgoland häufiger, als auf dem Festland.

Heilsamer Inselaufenthalt

Urlaub auf Helgoland heißt vor allem für Allergiker und Asthmatiker tief durchatmen. Denn ganz zu Recht trägt Helgoland als Kurort das Prädikat ‚Nordseeheilbad‘. Helgoland kann mit Deutschlands jod- und sauerstoffreichster Luft aufwarten. Dazu kommt, dass Helgoland äußerst pollenarm ist und selbst auf dem Gipfel der Zugspitze mehr Staubpartikel in der Luft fest zu stellen sind als hier. Die Auto- und Abgasfreiheit der Insel und die heilkräftigen Aerosole des Meeres wirken bei allen Atemwegserkrankungen. Genießen Sie die Weite und atmen Sie endlich wieder einmal tief durch!
Ab April verkehrt nicht nur MS „Helgoland“ täglich von Cuxhaven nach Helgoland. Auch ab Büsum gelangt man wieder zur Insel. Gleichzeitig startet der High-Speed Katamaran der FRS den Fährdienst ab Hamburg, Wedel und Cuxhaven.

Vogelhochzeiten auf Helgoland

Im späten Frühjahr ist Helgoland ein wahres Paradies für Vogelbeobachter. Zu dieser Zeit brüten bereits einige Seevögel und auch die Zugvögel lassen sich regelmäßig blicken, wenn sie eine Rast auf der Insel einlegen, um sich von ihren langen Reisen eine Pause zu gönnen. Nicht immer finden Besucher der Hochseeinsel die riesigen Schwärme der Zugvögel vor, sie kehren nur zu bestimmten Tagen und dann in großer Schar auf Helgoland ein. Die Seevögel hingegen lassen sich täglich beim Nestbau und später auch beim Brüten auf Deutschlands einzigem Seevogelbrutfelsen beobachten. Die gewaltigen Kolonien bringen nicht nur eingesessene Vogelliebhaber zum Staunen, auch für Kinder ist das Schlüpfen der Küken ab Juni ein einzigartiges Erlebnis.

Highlights im Frühling

Auf Helgoland gibt es das ganze Jahr über Veranstaltungen, um die frische Luft der Insel mit guter Unterhaltung noch besser genießen zu können. Während der Ostertage lohnt sich ein Besuch auf Helgoland aber besonders. Während sich die kleinen Gäste im Lesehallen-Park auf Eiersuche begeben, lockt die großen Besucher der bunte Ostermarkt auf den Siemensplatz. Abends wird dann im Herzen der Dünenlandschaft das traditionelle Osterfeuer gezündet, bei welchem Insulaner und Gäste den Tag mit Musik und Tanz ausklingen lassen können. Und auch nach Ostern wird es auf der Insel nicht langweilig. Dafür sorgen neben Konzerten und Theateraufführungen auch die regelmäßigen Sportevents, wie der Helgoland-Marathon und die Pfingstregatta.

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung