Veranstaltungskalender
Von
Bis
Art

Heiraten oder Bindungen auf Helgoland

  • Start
  • Heiraten oder Bindungen auf Helgoland
13. September 2013

Der rote Felsen hat als Hochzeitinsel eine lange Tradition
Am Freitag, den 13. September 2013 konnte in der Museums-Hummerbude am Binnenhafen ein ganz besonderer Hochzeitstag gefeiert werden: die 100. Trauung in diesem Jahr auf Helgoland. Das glückliche Ehepaar erhielt nicht nur die üblichen Ehedokumente, sondern auch eine Glückwunsch-Urkunde von Bürgermeister Jörg Singer. Das Ehepaar (sh. Abbildung – zusammen mit der Standesbeamtin) wollte übrigens unbedingt an diesem 13.9. getraut werden; die nunmehr Jungvermählten lieben das Reisen und als sie im letzten Jahr auf Helgoland waren, haben sie sich „auch in Helgoland verliebt“ und beschlossen, in der Hummerbude auf Deutschlands einziger Hochseeinsel zu heiraten.

Schon um 1900 bot der rote Felsen Paaren die Möglichkeit, sich für die damalige Zeit schnell und unkompliziert zu binden. Keine 6wöchige Aufgebotsfrist musste eingehalten werden und auch die Staatsangehörigkeit der Brautleute war im Gegensatz zu den Gepflogenheiten auf dem Festland damals nebensächlich. Deshalb kam auch der berühmte, zu der Zeit in Berlin lebende, schwedische Dichter Johan August Strindberg 1893 nach Helgoland, um die Ehe mit der Österreicherin Frida Uhl zu schließen.

Viele andere bekannte und weniger bekannte Paare haben sich seither auf der Insel das Jawort gegeben. Und auch heute noch gilt: Eine Hochzeit auf Helgoland ist ein ganz besonderes Erlebnis – auch wenn hier jetzt natürlich die üblichen gesetzlichen Bestimmungen gelten. Für Helgolands Tourismusdirektor Klaus Furtmeier sind die zahlreichen Trauungen übrigens ein wichtiger Bestandteil des Tourismusangebotes: „Aus vielen Ehepaaren inkl. der mitreisenden Verwandten und Freunde sind mittlerweile Stammgäste und damit Botschafter der Insel Helgoland geworden; schließlich gibt es nicht wenige, die ihrer Trauung auf der Insel weitere Urlaubsaufenthalte folgen lassen, sei es zum Beispiel auch dafür, um die Hochzeitstage auf dem roten Felsen zu feiern.“

Heiraten kann man im Rathaus oder in der historischen Hummerbude des Museumsvereins.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Standesbeamtin (Tel. 04725/808-43 oder per E-Mail: standesamt@gemeinde-helgoland.de) zur Verfügung. Ein umfangreiches Pauschalangebot (inkl. symbolischem Einlaufen in den „Ehehafen“ mit einem traditionellen Börteboot) bietet die Helgoland–Touristik von Mai bis September: Das Hochzeits-Arrangement ist buchbar unter der Telefon-Nr. 04725/8137 – 12).

Weitere Informationen finden Sie auf der homepage: http://www.helgoland.de/
Bild: Lilo Tadday; Abdruck bei Namensnennung honorarfrei – Belegexemplar erbeten.

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung