Veranstaltungskalender
Von
Bis
Art
DATEN VORMERKEN!

19. Gerolsteiner-Helgoland-Marathon bleibt ein Renner

21. Mai 2016

Pressemeldung
V.i.S.d.P.
Kurverwaltung Helgoland
Tourismusdirektor
Klaus Furtmeier
Lung Wai 28, 27498 Helgoland
Telefon: 04725/808-20
tourismusdirektor@helgoland.de

19. Gerolsteiner-Helgoland-Marathon bleibt ein Renner
Sonnabend, den 21.05.2016 – 380 Aktive am Start

Die Schönheiten der Hochseeinsel Helgoland locken nicht nur die Naturfreunde auf den „Roten Felsen“, sondern bereits zum 19. Mal ist die Insel Austragungsort des Gerolsteiner-Helgoland-Marathons. „Über 200 Läufer haben sich in die Starterliste eingetragen, um den Felsen 5 mal zu umrunden und dann nach 42,195 km in der klassischen Distanz zu finishen“, so Oke Zastrow vom veranstaltenden VfL Fosite Helgoland e.V., der diese liebevoll durchgeführte Veranstaltung mit vielen engagierten Helfern von der Insel organisiert.

Unter den 35 gemeldeten Frauen dürfte auch in diesem Jahr die 7-fache Siegerin, Antje Möller vom ASV Duisburg, nicht zu gefährden sein, die im Jahr 2014 mit 3:07,49 Std. den Streckenrekord aufstellte. Vorjahressieger Oliver Sebrantke (LC Hansa Stuhr), mehrfacher Gewinner des Bremen Marathons, hat ebenfalls für den Inselmarathon gemeldet.

Auf dem sehr anspruchsvollen 8,4 km Rundkurs mit 60 Meter Höhenunterschied und einer rund 50%igen Steigung auf dem Versorgungsweg zum Oberland, können keine Rekorde gelaufen werden. „Die Einzigartigkeit der Insel mit ihrem guten Klima lockt alljährlich Laufenthusiasten vom Bodensee bis Dänemark auf diese schöne Insel“, so Tourismusdirektor Klaus Furtmeier, selbst aktiver Marathonläufer und Helgoland-Finisher 2010.

Für die Sportler aus dem Kreis Pinneberg ist der Hochsee-Marathon immer eine Reise wert; der Elmshorner Jörg Tschirsch finishte bereits 10-Mal auf dem „Roten Felsen“. Unter den 180 Startern beim Minimarathon über 5,8 km hingegen wird Frau Martina mit ihrem Sohn Finn sein ebenso wie der Helgoländer Kaufmann Andreas Cohrs, der es sich nicht nehmen lässt, zum 19. Mal beim Mini-Marathon seine Heimatinsel zu umrunden.

Moderiert wird diese Veranstaltung bereits im sechsten Jahr von Volker Krajenski, dem Deutschen 100-km Meister 2002. Das Ehepaar Andrea und Volker Krajenski setzte mit mehrfachen Siegen auf dem „Roten Felsen“ sportliche Marken.

Interessierte Läuferinnen und Läufer haben noch bis zum Veranstaltungstag die Möglichkeit, sich für beide Laufstrecken anzumelden!

Nachricht gesendet!

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Filter

Unterkunftskategorien
Ausstattungsmerkmale Objekt
Ausstattungsmerkmale Zimmer/Wohnung