zum Newsletter zum Der Helgolnder
Suche
Urlaubsplaner: 0 Dokumente

Geschäftsbedingungen der Fachgruppe Hotels und verwandte Betriebe im deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)

 
Das Übernachtungsangebot auf Helgoland ist vielfältig. Ca. 2.800 Betten in Privatquartieren, Pensionen und Hotels stehen zur Verfügung. Wir haben Ihnen alle Angaben übersichtlich zusammengestellt. Wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich bitte an die Zimmervermittlung der Helgoland Touristik
Tel.: 04725 / 8137-0
Fax: 0 47 25 / 81 37-25
 
Es wird dringend empfohlen, bei Anfragen und Bestellungen die volle Heimatanschrift anzugeben und Rückporto beizufügen.
Zimmerpreise umfassen die Benutzung der gemieteten Räume.
Bedienungsgeld ist inbegriffen, Mehrwertsteuer wird auf Helgoland nicht erhoben.
Übernachtung/Frühstück (ÜF), Halbpension (HP) und Vollpension (VP) sind mögliche Buchungsformen.
 
Die Preise für Appartements und Ferienwohnungen sind Endpreise und beinhalten Heizungs- und Endreinigungs-Kosten sowie Handtücher und Bettwäsche. (Eine mögliche Ausnahme wäre der Energie-, Heizungs- und Trinkwasserverbrauch bei Abrechnung über vorhandene, geeichte Zähler.)
 
Die Angaben in diesem Gastgeberverzeichnis beruhen auf den von den Vermietern gelieferten Unterlagen. Für deren Vollständigkeit und Richtigkeit sowie
Satz- und Druckfehler übernehmen die Herausgeber, die Kurverwaltung und die Helgoland Touristik keine Gewähr.
 
Die im einzelnen angegebenen Dienstleistungen werden vom jeweiligen Leistungsträger in eigener Verantwortung erbracht. Bei etwaigen Mängeln haftet dieser direkt. Im übrigen gelten für das Vertragsverhältnis und auch für die Haftung des Gastwirts für eingebrachte Sachen die Bestimmungen des BGB.
Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer Sicherheit den Abschluß einer Reiserücktrittskostenversicherung. Quartiervermittlungen erfolgen durch die Helgoland Touristik.

Hinweis: Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Kurverwaltung/Helgoland Touristik für Folgen, die in Zusammenhang mit der Nichtdurchführung einer Schiffs- oder Flugan- bzw. -abreise (so es witterungsbedingt oder aufgrund technischer Probleme ist) stehen, keine Haftung übernimmt. In diesen Fällen verweisen wir auf die entsprechenden Beförderungsbestimmungen der Reedereien bzw. Fluggesellschaften.

Zum Thema Haustiere: Die Mitnahme von Haustieren wird vom Vermieter nicht immer akzeptiert. Es wird daher empfohlen, dies bei Vertragsabschluß ausdrücklich zu klären. Wenn zwischen Mieter und Vermieter keine anderslautende Vereinbarung getroffen wurde, gelten die nachfolgend zitierten allgemeinen Bedingungen für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Rechte und Pflichte aus dem Gastaufnahmevertrag: Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Quartier ausdrücklich bestellt und zugesagt oder - falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht möglich war - bereitgestellt worden ist. Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Partner zur Erfüllung desselben, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen worden ist. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Quartiers dem Gast Schadenersatz zu leisten. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis abzüglich der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen zu bezahlen: 90% des Ferienwohnungs- oder Zimmerpreises. 80% des Preises für Übernachtung und Frühstück, 70% des Preises für Übernachtung und Halbpension, 60% des Preises für Übernachtung und Vollpension. Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer etc. nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vergebung des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages die o.a. errechneten Beträge zu bezahlen. Gerichtsstand ist der Betriebsort. Vertragsauflösungen können nur im gegenseitigen Einvernehmen beider Partner erfolgen. Für längere Aufenthalte vereinbarte Vergünstigungen treten bei vorzeitiger Abreise des Gastes außer Kraft. Wird das Quartier vom ankommenden Gast bereits vor 9 Uhr oder vom abreisenden Gast noch nach 10 Uhr beansprucht, kann der Gastgeber eine weitere Übernachtung berechnen. Im übrigen wird auf die Hotel-Ordnung verwiesen. Klare schriftliche Abmachungen sind von Vorteil.

 

Gastaufnahmebedingungen für Beherbergungsleistungen.

Details als PDF zum Download

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Pauschalreiseangebote

Details als PDF zum Download

 

Information für Vermietungsbetriebe auf Helgoland

Schlechtwetterpool - Details als PDF zum Download

Natur- und Badeparadies

Rund einen Kilometer von der Hauptinsel entfernt und vom Tagestourismus fast unberührt liegt Helgolands so genannte "Düne" - ein Paradies für Sonnenanbeter und Natururlauber.

» Oase der Ruhe

Zollfrei einkaufen

Bevor man Helgoland verlässt, sollte man die Gelegenheit nutzen, einen Einkaufsbummel zu machen. Denn so günstig und gut kann man sonst nirgendwo in Deutschland einkaufen.

» Shopping auf hoher See

Lummentage

Im Juni bietet sich den Gästen auf Helgoland ein einzigartiges Naturschauspiel - der Lummensprung. Mit fachkundiger Begleitung können Sie dieses Ereignis miterleben.

» Pro Person € 49,-

Kontakt

Kurverwaltung Helgoland


Lung Wai 28
27498 Deät Lun / Helgoland

Tel.: 04725-8143-0 (Zentrale)
Fax: 04725-8143-28

E-Mail schreiben

Prospektbestellung

Bestellen