zum Newsletter zum Der Helgolnder
Suche
Urlaubsplaner: 0 Dokumente

Tourismusdirektor Klaus Furtmeier

(Foto © Petra Botter)

Aktion „Helfende Hände“ im April 2010

Abschluss der Wiederherstellungsmaßnahmen auf Helgolands Düne

 

Aktion „Helfende Hände“ auch im April 2010 geplant – es werden noch Helfer gesucht!

 

Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren, ist auch im Frühjahr 2010 auf der Helgoland vorgelagerten Düne „Sand schippen“, Strandhafer pflanzen und Buschwerk setzen angesagt.

Die erste Aktion fand mit großem Erfolg im April 2008 statt, als rund 100 Helferinnen und Helfer aus dem gesamten Bundesgebiet mithalfen, die schweren Sturmschäden des Orkans „Thilo“ vom 9. November 2007 zu beseitigen. Zusammen mit den Insulanern haben die „Helfenden Hände“ die Strände optisch wieder in einen ordentlichen Zustand zu versetzt.

Auf Wunsch der Helferinnen und Helfer wurde die Aktion im Frühjahr 2009 wiederholt und auch für April 2010 ist eine weitere Neuauflage geplant.

Die Wiederherstellungsmaßnahmen sind für Freitag, den 16. April sowie Samstag, den 17. April vorgesehen.

Dank der Unterstützung der Reedereien Eils (Cuxhaven) sowie Rahder (Büsum) reisen die Helfer kostenlos von den jeweiligen Ablegestellen (Cuxhaven, Büsum) auf die Insel Helgoland und wieder zurück aufs Festland. Die Anreise mit dem Katamaran „Halunder Jet“ der Förderreederei Seetouristik (Flensburg) gibt es zu 40% vergünstigt (ab Hamburg Landungsbrücken sowie Wedel sowie Cuxhaven).

Gegen eine geringe Unkostenbeteiligung wohnen die Helfer in einem der neuen Bungalows auf der Düne oder im Kurmittelhaus auf der Insel Helgoland. Für die Mittagsverpflegung auf der Düne ist ebenfalls gesorgt. Ebenso sind die Helfer zu einem Besuch im beheizten Meerwasserschwimmbad mit der großzügigen Saunalandschaft eingeladen. 

Interessierte wenden sich bitte baldmöglichst ausschließlich per Mail an die Kurverwaltung Helgoland

(» kurverwaltung‎ @ ‎ helgoland.de).

 

Pauschale „helfende Hände“ 2010

 

Anreise (Vorschlag): Donnerstag, 15. April 2010

Abreise (Vorschlag): Sonntag, 18. April 2010.

 

Es bestehen folgende Anreisemöglichkeiten:

ab Hamburg/Wedel/Cuxhaven mit dem Katamaran "Halunder Jet" der  Förderreederei Seetouristik (» www.helgoline.de)  -  40% Rabatt auf den regulären Fahrpreis – sowie

ab Cuxhaven mit der Reederei Cassen Eils (» www.helgolandreisen.de) - kostenfreie Überfahrt! und
ab Büsum mit der Reederei Rahder (» www.rahder.de)  - kostenfreie Überfahrt! oder aber
mit dem Flugzeug ab Bremerhaven sowie ab Büsum mit der OLT (» www.olt.de)  - regulärer Tarif - sowie
mit dem Flugzeug ab Hamburg-Uetersen mit der Air Hamburg (» www.air-hamburg.de) - regulärer Tarif

Max. Teilnehmerzahl: 80 Personen (nur Erwachsene!);

Arbeitshandschuhe und Arbeitsgerät werden gestellt

Bitte zweckmäßige Kleidung (wind- und wasserdicht) mitbringen!

 

Arbeiten auf der Düne (Buschwerk setzen, Strandhafer pflanzen):

Freitag, 16. April 2010 (9.30 Uhr – 12.00 Uhr; 14.00 – 16.30 Uhr)

Sonnabend, 17. April 2010 (9.30 Uhr – 12.00 Uhr; 14.00 – 16.30 Uhr)

 

Inkludierte Leistungen:

·        3 Übernachtungen in einem Komfortbungalow auf der Düne bzw. in der Kurmittelanlage (jeweils nach Verfügbarkeit und Belegung mit mind. 2 Personen; die Aufteilung in Bungalows bzw. in das Kurmittelhaus erfolgt über uns!)

·        Mittagessen am 16. und 17. April auf der Düne

·        1 Besuch (Tageskarte inkl. Sauna) im beheizten Meerwasserschwimmbad

·        freie Fahrten von / zur Düne

·        1 Helferurkunde

 

Preis: ab 99 € pro Person für den Zeitraum 15. bis 18. April 2010 (für Zusatznächte vor oder nach diesem Zeitraum gelten andere Tarife!)

Kontakt

Kurverwaltung Helgoland


Lung Wai 28
27498 Deät Lun / Helgoland

Tel.: 04725-8143-0 (Zentrale)
Fax: 04725-8143-28

E-Mail schreiben

Prospektbestellung

Bestellen