zum Newsletter zum Der Helgolnder
Suche
Urlaubsplaner: 0 Dokumente

Frühlingserwachen

Ein bißchen kühl ist es noch, wenn der Kalender den Frühling anzeigt, doch richtig kalt wird es im Frühling niemals. Hin und wieder bläst es ganz schön von Nord oder Südwest aber: Jeder Frühlingssturm kommt und geht auch wieder. Dunkle Wolken wechseln mit strahlendem Sonnenschein. Ein reizvolles Naturschauspiel. Außerdem ist im Frühling Vogelhochzeit auf der Insel. Die Möwen bauen ihre Nester und legen ihre Eier. Am steilen Lummenfelsen beginnt das Brutgeschäft. Der Klippenkohl fängt an gelb zu blühen. Die Natur erwacht.  Dazu scheint die Sonne häufiger, als auf dem Festland. Und das ist statistisch erwiesen: Helgoland ist eine Sonneninsel.

Sommer auf Helgoland

Wenn der Sommer langsam beginnt und die Sonne ausdauernd über Helgoland steht, verwandelt sich die Insel mit ihren weiten Naturstränden, dem weißen Sand, der üppigen Vegetation und dem Hügelland der Dünen in eine der schönsten Badeinseln. Familienfreundlich präsentiert sich mit ruhigem Wasser der Südstrand, mit rauschender Brandung lockt der Strand im Norden der vorgelagerten Badedüne. Rausfahren zum Dorsch-Angeln, sich von einem Börteboot um die Insel schaukeln lassen, Tennis oder Minigolf spielen, über die Promenade bummeln oder auf dem Oberland über den drei Kilometer langen Klippenwanderweg spazieren. Vorbei an den bizarren Vogelfelsen, bis hin zur "Langen Anna", dem berühmten Wahrzeichen Helgolands. Allein das Erlebnis des Sonnenunterganges an der Nordspitze des Oberlandes ist eine Helgoland- Reise wert.

Herbstliche Idylle

Der Herbst auf Helgoland ist die ideale Jahreszeit für eine Kur der Gesundheit zuliebe oder Urlaubszeit für all jene, die mit Muße "relaxen" möchten. Zu dieser Jahreszeit locken das Oberland mit seinem Klippenwanderweg und die Düne mit einem ganz besonderen Freizeitsport: Da wandern Sie dann, am besten bei Ebbe nach einem Sturm, den Blick auf den Boden gerichtet, am Nordstrand der Düne entlang und suchen nach versteinerten Seeigeln, Seesternen, Muscheln und auch Bernstein. Zugvögel rasten nun zu Scharen auf der Insel. Durchgepustet vom Tage treffen sich Helgolands Herbstgäste am Abend zu Eiergrog und Helgoländer Welle und haben in dieser ruhigen Zeit Gelegenheit, mit den Insulanern zu klönen und so den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Helgoland im Winter

Im Winter herrscht in den Straßen und Gässchen der Insel eine andächtige Stille, die nur vom Rauschen des Meeres unterbrochen wird. So reicht die Zeit für Menschen, die einmal ausspannen und sich vom Stress vergangener Wochen und Monate erholen möchten. Dank des milden Seeklimas ist es nie so richtig kalt und eine Woche Winter an der See, sagen die Ärzte, ist für die Gesundheit so viel wert wie drei Wochen im Sommer.

 

Dennoch geht es auf Helgoland, verglichen mit vielen  anderen Inseln, alles andere als beschaulich zu. Neben den Naturerlebnissen wie der Wurfzeit der Kegelrobben oder dem Vogelfelsen gibt es eine Vielzahl von spannenden Unternehmungen: Geöffnet ist z. B. das beheizte Meerwasser-Freischwimmbad mit Sauna. Viele Geschäfte und Boutiquen sind auch im Winter geöffnet. Hier lässt es sich ohne Drängelei vortrefflich zoll- MwSt.- frei einkaufen.

Der unvergleichliche Weihnachtsmarkt „Hummerbudenzauber“ lockt am 2. und 3. Advent zur vorweihnachtlichen Stimmung mit Glühwein und Leckereien zur Hafenmeile. Eine alte Tradition lebt wieder auf: Die Beleuchtung der Helgoländer Felsgrotten. Ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

So einmalig wie die Insel selber ist auch der Jahreswechsel auf Helgoland. Kaum ein anderer Ort dürfte interessanter sein als Deutschlands einzige Hochseeinsel, um das alte Jahr unter den Klängen der Glocken der St. Nicolai Kirche zu verabschieden und mit dem Höhenfeuerwerk auf der Landungsbrücke das Neue Jahr einzuläuten.

» Winterfilm von Christoph Klein, präsentiert auf YOUTUBE:

Die Kurverwaltung Helgoland sagt herzlichen Dank !

 

 

Kurzurlaub

Das saubere Wasser, die Ruhe und die reine Luft der einzigen Hochsee-Insel Deutschlands genießen. Werden Sie Insulaner auf Zeit und wählen Sie aus unseren vielfältigen Angeboten.

» Angebote ab 175,- €

Zollfrei einkaufen

Bevor man Helgoland verlässt, sollte man die Gelegenheit nutzen, einen Einkaufsbummel zu machen. Denn so günstig und gut kann man sonst nirgendwo in Deutschland einkaufen.

» Shopping auf hoher See

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterreiseführer "Meerzeit"

Lassen Sie sich inspirieren. Viele weitere Tipps und Anregungen finden Sie in der Broschüre „meerzeit“, ein Winterreiseführer zur Insel Helgoland mit spannenden Geschichten und tollen Bildern ... macht richtig Lust und Laune auf eine Winterauszeit iip Lunn
Das Magazin kann ab sofort (kostenlos) z.B. in der Helgoland Touristik (Rathaus) abgeholt werden.

Auch im sog. "Bahnhofsbuchhandel" erhältlch !

 

 

Kontakt

Kurverwaltung Helgoland


Lung Wai 28
27498 Deät Lun / Helgoland

Tel.: 04725-8143-0 (Zentrale)
Fax: 04725-8143-28

E-Mail schreiben

Prospektbestellung

Bestellen