zum Newsletter zum Der Helgolnder
Suche
Urlaubsplaner: 0 Dokumente

Zuständig für die Entgegennahme Ihrer Anmeldung zur Eheschließung ist das Standesamt, in dessen Bezirk einer der Partner seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat.

 

Die Anmeldung ist höchstens sechs Monate gültig.

 

Auch wenn die Eheschließung oder Umwandlung einer Lebenspartnerschaft in eine Ehe an einem anderen Ort (z.B. Helgoland) stattfinden soll, wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Standesamt. Dort werden Ihre Unterlagen und Urkunden geprüft und an das Standesamt Helgoland weitergeleitet.

 

Welche Urkunden und Unterlagen für die Anmeldung zur Eheschließung oder Umwandlung einer Lebenspartnerschaft in eine Ehe benötigt werden, hängt vom Einzelfall ab.

Wenn Sie seit Geburt deutsche Staatsangehörige, volljährig und geschäftsfähig sind, noch nicht verheiratet waren und keine Kinder haben, benötigen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Des Weiteren eine aktuelle erweiterte Meldebescheinigung mit Angabe des Familienstandes, der Staatsangehörigkeit, Religion und des Wohnsitzes, erhältlich bei der Einwohnermeldestelle Ihres Hauptwohnsitzes.

Außerdem benötigen Sie eine aktuell beglaubigte Abschrift aus Ihrem Geburtsregister - erhältlich beim Standesamt Ihres Geburtsortes.

 

Waren Sie schon verheiratet und sind geschieden, benötigen Sie zusätzlich eine Eheurkunde mit Auflösungsvermerk und das Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk der Vorehe(n).

 

Sind Sie verwitwet, benötigen Sie zusätzlich ebenfalls eine Eheurkunde mit Auflösungsvermerk und die Sterbeurkunde des/der verstorbenen Ehepartners/-partnerin.

 

Haben Sie gemeinsame Kinder, reichen Sie bitte deren Geburtsurkunden bzw. beglaubigte Auszug aus dem Geburtsregister ein.

 

Möchten Sie auf Helgoland Ihre bestehende Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln lassen, benötigen Sie zur Vorlage bei Ihrem örtlich zuständigen Standesamt einen beglaubigten Auszug aus Ihrem Lebenspartnerschafts-Register sowie die erweiterte Meldebescheinigung Ihres Meldeamtes aus der Ihr Familienstand, die Staatsangehörigkeit, Religion und der Wohnsitz hervorgeht. Diese Dokumente werden dann an das Standesamt Helgoland zur Vornahme der Eheschließung weitergeleitet. Für die Eheschließung vereinbaren Sie bitte per E-Mail einen Trauungstermin.

 

 

Bei allen weiteren Fragen wenden Sie sich bitte
an Ihr zuständiges Standesamt vor Ort.

 

Die Vorlage der Eheanmeldung und der geprüften Originalpapiere von Ihrem örtlich zuständigen Standesamt sind zwingende Voraussetzung für Ihre Eheschließung auf Helgoland.

 

Am Tag der standesamtlichen Trauung benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass für das Hochzeitspaar.

 

Falls Sie Trauzeugen benennen möchten, teilen Sie uns bitte rechtzeitig vor der Eheschließung Vor- und Zuname sowie Adresse mit. Die beiden Trauzeugen benötigen am Tag der Trauung ebenfalls ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass.

 

Für die Aufbewahrung Ihrer Urkunden bieten wir eine Vielzahl von » Stammbüchern mit Helgoland-Motiven an.

 

Sie können sich auf Helgoland im Rathaussaal oder in der Hochzeits-Hummerbude trauen lassen.

Bei Heirat in der Hummerbude sind zzgl. zu den standesamtlichen Gebühren weitere Gebühren zu entrichten.

Bei Eheschließung an einem Freitagnachmittag oder Samstag werden ebenfalls weitere standesamtliche Gebühren erhoben.

 

 

 

Ihre Hochzeits-Insel liegt weit draußen in der Nordsee und die Anreise ist entsprechend lang. Deshalb bitten wir Sie und Ihre Gäste einen Tag   vor   Ihrer Trauung anzureisen.

 

 

Zusätzlich können Sie über uns für Ihren Weg zum Standesamt die Begleitung von Helgoländer » Trachtendamen buchen.

 

Bei Ihrer Terminanfrage wenden Sie sich bitte

mindestens 8 Wochen   vor   Ihrem geplanten Hochzeits-Wunschtermin

per Mail an:

» standesamt‎ @ ‎ gemeinde-helgoland.de

mit Angabe des gewünschten Termins und Trauortes

sowie Vor- und Zuname, Geb.-Datum, Adresse, Tel.-Nr., Staatsangehörigkeit.

 

Trauungen werden dienstags bis freitags angeboten.

 

Hinweise:          

Video-/Filmaufzeichnung während der Trauung sind nicht gestattet.

 

Von Verkleidungskostümen bitten wir abzusehen.

 

Wir bitten Sie, im Namen des Umweltschutzes Ihre Gäste darauf hinzuweisen, dass ausschließlich das Streuen von echten Blütenblättern oder das Pusten von Seifenblasen gestattet ist.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

                    

 

» Weitere wichtige Informationen

 

 

 

Eine Hochzeit ist etwas ganz Besonderes!

 

Heiraten Sie nicht irgendwo - Sie heiraten ja auch nicht irgendwen.

 

Der Ort der Hochzeit soll schon etwas besonderes sein. Helgoland bietet den idealen Rahmen für Menschen, die sich lieben und sich eine Trauung im kleinen Kreis wünschen.

Nehmen Sie sich Zeit für einen der schönsten Tage in Ihrem Leben und gönnen Sie sich ein paar freie Tage, um dieses Ereignis romantisch und gemütlich, abseits vom Alltag genießen zu können.

Ihre Hochzeits-Insel liegt weit draußen in der Nordsee und die Anreise ist entsprechend lang. Deshalb bitten wir Sie und Ihre Gäste einen Tag   vor   Ihrer Hochzeit anzureisen.

Buchen Sie einen unvergesslichen Hochzeitsurlaub mitten im Meer auf Deutschlands einziger Hochsee-Insel.

 

 

Die Helgoland-Touristik ist Ihnen gerne bei der Quartiersuche und Fragen bzgl. An- und Abreise behilflich: Telefon: 04725/8137-0, E-Mail: » info‎ @ ‎ helgoland.de

.

.

                folgende Fotos: © » Lilo Tadday, Fotogalerie

 

 

 

Solange die Existenz

und die Lage

des Paradieses

nicht geklärt sind

halte ich mich an dich!

 

Peter Turrini

 

 

Kontakt

Kurverwaltung Helgoland


Lung Wai 28
27498 Deät Lun / Helgoland

Tel.: 04725-8143-0 (Zentrale)
Fax: 04725-8143-28

E-Mail schreiben

Prospektbestellung

Bestellen